Guso News 30


Die aktuelle Ausgabe der GUSO News 30 enthält folgende Themen: Release 5.0 ausgeliefert; Reibungsloser Go-live im Saarland und im Norden; GUSO+: Übergang in Full-Service-Betrieb beginnt

GUSO GbR hat Release 5.0 ausgeliefert

250 Änderungen sorgen für mehr Benutzerfreundlichkeit.

GUSO+: Im Norden und im Saarland reibungsloser Go-live

UK Nord und UK Saarland haben den Betrieb ihrer jeweiligen Rechenzentren umgestellt.

Übergang in den Full-Service-Betrieb kann beginnen

Die GUSO GbR hat die Migrationsprojekte der Stufe 1 in 2017 so gut wie abgeschlossen.

Wir sind umgezogen

Ab sofort erreichen Sie uns unter Kokkolastraße 1 40882 Ratingen Tel.: 02102 55676 – 0 Fax: 02102 55676 – 95

Prävention umfassend dokumentieren

Prävention gehört zu den ureigensten Aufgaben der Unfallversicherungsträger. Mit GUSO² lässt sich die Arbeit rund um Sicherheit und Gesundheitsschutz gut strukturiert dokumentieren und analysieren. Durch den schnellen Zugriff auf alle Informationen hilft GUSO nicht nur im Tagesgeschäft sondern bereits bei der Planung von Präventionsaufgaben. Die neue Software GUSO² bietet dabei eine wichtige Neuerung. Präventionsarbeit lässt sich hier nicht mehr nur einzelnen Katastereinheiten oder Unfällen zuordnen, das komplette Engagement zur Verhütung von Unfällen lässt sich mit GUSO² eigenständig erfassen. So wird auch Projekt- und Gremienarbeit dokumentiert und damit transparenter.

Hausinterne Erweiterungen möglich

Das Präventionsmodul ist unabhängig von der jeweiligen Arbeitsweise des Unfallversicherungsträgers flexibel einsetzbar. Die Struktur der dokumentationsfähigen Arbeiten orientiert sich zwar am bekannten Katalog "Produkte der Prävention", lässt aber hausinterne Erweiterungen zu. So sind übergreifende Auswertungen möglich, ohne interne Anforderungen einzugrenzen.